Meine Behandlungen bauen aufeinander auf:

Grundlage ist die Kalifornische Ganzkörpermassage.

Sie wird angewandt bei akuten Schmerz- und Erschöpfungszuständen.

Bei der Aromamassage wird die wohltuende Wirkung der Kalifornischen Massage ergänzt durch den Zusatz naturreiner ätherischen Öle.

Eine eigenständige Behandlung ist die Fuß- und Handreflexzonentherapie.Sie kann aber auch wunderbar mit der kalifornischen oder Aromamassage kombiniert werden.

Vor allem bei chronischen Beschwerden kommt die Wirbelsäulentherapie nach Dorn zur Anwendung, mit der nicht nur Schmerzsymptome behandelt werden, sondern auch Gesundheitsprobleme in anderen Bereichen des Körpers. 

In den folgenden Menüpunkten stelle ich Ihnen die verschiedenen Behandlungen im Einzelnen vor.

Begeben Sie sich auf einen Rundgang durch die erstaunliche Welt der ganzheitlichen Körperarbeit!

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Wirbelsäule ist die Stütze unseres Körpers und lässt uns aufrecht durchs Leben gehen.

Verschiebung und Blockierungen der Wirbel und Gelenke wirken sich auf die Gesundheit des gesamten Körpers aus und verursachen Schmerzen, Schlafstörungen, Herzbeschwerden oder Taubheitsgefühle.

Mit der bewährten Wirbelsäulentherapie nach Dorn  werdendiese Fehlstellung sanft, schnell und dauerhaft behoben.

Die Wirkung dieser Therapie kann durch eine anschließende Massage unterstützt werden. 

Durch diese einfühlsame Korrektur der Wirbelsäule kommt es zu einer besseren Versorgung des Körpers und einer Entspannung des Geistes.

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Die Kalifornische Massage ist eine einzigartige Kombination seit langem praktizierter westlicher Methoden der manuellen Therapie und noch viel älterer Formen der fernöstlichen Energiearbeit.

Gleitende Griffe beruhigen das Nervensystem, tiefe Gewebegriffe lösen Verspannungen, regen die Durchblutung an und fördern die Entschlackung.

Lymphdrainage entlastet das Bindegewebe, Behandlung von Triggerpunkten beeinflußt positiv die Meridiane, Dehnungen entspannen Muskeln und Gewebe.

Nach einer kalifornischen Massage fühlen Sie sich ausgeglichener, tief entspannt, zugleich voller Energie, aufgerichtet, zentriert und gewinnen ein neues Körpergefühl.

Sie wird erfolgreich angewandt bei chronische Kopfschmerzen, Erschöpfungssyndrom (Burnout), Zellulitis, schweren Beinen, Rücken- und Gelenkproblemen und Muskelsteifheit.

Menü schließen